Die Journalisten


Die Journalisten
(The Journalists) by Gustav Freytag.
   Premiered 1852. Freytag's comedy of intrigue within the newspaper publishing business was a staple of theater repertoires for five decades after its premiere. In it, Adelheid von Runek has left her estate and has come to visit Colonel Lang in the city. She intends with her visit to call upon her childhood friend Konrad Bolz, who works as an editor for a newspaper called The Union. The paper's managing editor is Professor Oldendorf, who is in love with Colonel Lang's daughter Ida. An election is upcoming, and the Union Party nominates Oldendorf as its candidate. He is opposed by the Coriolanus newspaper, and its backers nominate Colonel Lang to run for the same office. They hope that running against his prospective father-in-law will deter Oldendorf. Oldendorf refuses to step aside, however, and in retaliation the colonel forbids Oldendorf from coming to his house. Ida and Adelheid try to restore peace between the two, but Konrad Bolz proves to be a superb campaign manager and Oldendorf wins the election by a small majority. Adelheid tries to console her friend the colonel in his loss, pointing out that the people who nominated him were merely using him against their real enemy, Oldendorf. She buys the Union newspaper, and Oldendorf resigns from it to become the new member of parliament. Meantime Konrad has fallen in love with Adelheid, and the colonel forgives Oldendorf.
   The play is effective as a romantic comedy, but it is also an accurate reflection of how newspapers actually functioned in the days before typewriters. Freytag also shows how newspapers were more mouthpieces than sources of news, vehicles their owners used to manipulate public opinion more than anything else. The Journalists cannot be considered a 19th-century German precursor to Citizen Kane, but it is interesting nonetheless if only for its depiction of the newspaper business and the idiosyncratic characters within it.

Historical dictionary of German Theatre. . 2006.

Look at other dictionaries:

  • Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung — Journalisten Akademie im Gebäude der Konrad Adenauer Stiftung in Sankt Augustin Die Journalisten Akademie der Konrad Adenauer Stiftung (JAKAS) ist eine Einrichtung zur Aus und Fortbildung von Journalisten mit Sitz in Sankt Augustin. Sie wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Revolution von 1848/49 im Kaisertum Österreich — Die Revolution von 1848/49 in Österreich war Bestandteil der bürgerlich demokratisch motivierten Revolutionen, die Anfang 1848 einen großen Teil Mitteleuropas erfasst hatten. Sie war ein relativ eigenständiger Bestandteil der Märzrevolution in… …   Deutsch Wikipedia

  • Die schwarze Insel — (französischer Originaltitel: L Île Noire) ist ein Comic aus der Reihe Tim und Struppi des belgischen Zeichners Hergé, welches erstmals am 15. April 1937 veröffentlicht wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2 Hintergründe 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Journalisten — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Ein Journalist [ʒʊrnaˈlɪst] ist, „wer hauptberuflich an der Verbreitung von Informationen, Meinungen und Unterhaltung… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Situation der Medien in Russland — Medien in Russland (russisch Средства массовой информации, abgekürzt: СМИ) umfassen die gesamte Bandbreite der modernen Kommunikationsmedien wie Zeitungen, Radio, Fernsehen und Internet. Dazu kommen die Nachrichtenagenturen. Die derzeit größten… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Entscheidung (1945) — Filmdaten Deutscher Titel Die Entscheidung Originaltitel The Valley of Decision …   Deutsch Wikipedia

  • Journalisten- und Schriftstellertag — Journalisten und Schriftstellertag, Allgemeiner deutscher, eine seit 1892 auf Anregung der deutschen Schriftstellergenossenschaft (s. Schriftstellervereine) jährlich stattfindende Zusammenkunft deutscher Schriftsteller und Journalisten, bei der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Die Presse — Beschreibung österreichische Tageszeitung Verlag Styria Media Group …   Deutsch Wikipedia

  • die tageszeitung — Beschreibung deutsche Tageszeitung …   Deutsch Wikipedia

  • Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg — ist eine Wanderausstellung zur Geschichte der Dritten Welt im Zweiten Weltkrieg, die seit September 2009 in Berlin, Tübingen und Wuppertal gezeigt wurde. Vom 16. September 2010 bis zum 16. Januar 2011 war sie in Köln zu Gast. Die nächsten… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.